Wie bitte?

Disclaimer: Ich rede hier nur über meine eigenen Erfahrungen mit meinen sehr gering ausgeprägten Wahrnehmungsstörungen. Ich spreche damit definitiv nicht für alle Menschen. Was ich gut finde können andere evtl gar nicht so toll finden. Fragt im Zweifel nach und seid vorsichtig.       *genuschel*  …

Read this article

Kurzgeschichte

Heute mit Petra, Nina und Paul. Petra möchte keine geschlechtsspezifischen Pronomen für sich benutzt haben und benutzt deshalb andere: "xier". Das findet xieses Freundx Nina interessant, bevorzugt aber lieber "x". Und Paul möchte gerne mit "sie" angesprochen werden. Paul und Nina gehen zu einer Feier von Petra. Es ist xies…

Read this article

Nicht genug

tl;dr: Wir dürfen alle sein, was auch immer wir wollen Ich möchte beginnen mit einer Aussage von mir selber, vor einem knappen Jahr: "Ich kann nicht trans sein, weil dann würde ich ja meine eigenen Privilegien als männlich wahrgenommener Mensch untergraben." Ich habe sehr lange gebraucht, um akzeptieren zu…

Read this article

Dysphoria

Ihr kennt dieses Gefühl, wenn ihr eure Stimme aufnehmt und dann anhört und sie euch komisch und ungewohnt vorkommt? Stellt euch vor, dass zu dem komisch und ungewohnt auch noch ein abgrundtiefer Hass dazukommt, der unbeschreiblich groß ist. Der euch wünschen lässt, ihr wärt nie geboren und würdet nicht existieren…

Read this article

Und du?

Ich verfalle in Panik, als ich mitbekomme, was jetzt passiert. Schnell was ausdenken. Was will ich erzählen? Wer hört zu, was möchte ich preisgeben? Ich formuliere die Worte in meinem Kopf. Zu gestellt? Zu förmlich? Zu uninteressant? Jetzt muss es schnell gehen, ich habe nicht viel Zeit. Ich sitze da…

Read this article

Genderperformance

Ich rede hier über meine eigenen Erfahrungen. Diese decken sich oft nicht vollständig mit denen anderer. Nur weil ich etwas auf eine bestimmte Art und Weise wahrnehme, tun das nicht alle. Fragt im Zweifel nach. Wenn ihr "Don't call me dude" noch nicht gelesen habt, solltet ihr das wohl vor…

Read this article